Kinder / Jugendliche + Eltern

 

Hinter Auffälligkeiten wie

 

ADHS

Aggressionen gegenüber sich oder anderen
Geschwisterstreit
Körperliche Beschwerden
Nichthören
Lern- / Leistungsschwächen
Lustlosigkeit
Schulprobleme
Traurigkeit
Träumerhaltung
Unruhe
unsoziale Verhaltensweisen
Zurückgezogenheit

 

von Kindern und Jugendlichen verbergen sich oftmals versteckte Dynamiken und - fast immer - eine innere (unbewusste) Notlage.

 

Die Ursachen können in der Familientherapie durch hervorragende Methoden herausgefunden werden, so dass der Umgang wieder leicht und und liebevoll wird.

Kinder und Jugendliche werden dadurch wieder stark für die Schule oder den zukünftigen Beruf und sozial im Umgang mit anderen.

 

Generell gilt: je früher die Situation des Kindes verbessert wird, desto eher werden Eltern und Kinder entlastet.